Kleinanzeigenmarkt

Hier haben Privatpersonen die Gelegenheit, Schildkröten anzubieten bzw. zu suchen. Konkretisieren Sie Ihre Angebote oder Gesuche so genau wie möglich. Dies erleichtert den Lesern und Interessenten die Orientierung. Weitere Tipps: Geben Sie an, ob die angebotenen Schildkröten nur an Selbstabholer abgegeben oder auch per sachkundiger Tierspedition verschickt werden können. Oder besuchen Sie vielleicht eine Schildkröten-Veranstaltung oder Terraristikbörse, wo eine Tierübergabe erfolgen könnte? Hilfreich ist auch ein Hinweis, in welcher Stadt/Region/PLZ-Bereich Sie wohnen.

Zahlenangaben, durch Kommas getrennt - was bedeuten sie? Auf diese Weise wird die Anzahl männlicher, weiblicher und die von Exemplaren ohne Geschlechtsangabe aufgeführt, stets in der Reihenfolge: Männchen, Weibchen, ohne Geschlechtsangabe/Jungtiere, z. B. 1,2 Emys orbicularis = ein Männchen und zwei Weibchen der Europäischen Sumpfschildkröte, 0,0,5 Trachemys scripta elegans = fünf Jungtiere der Rotwangen-Schmuckschildkröte.


Beispiele:

Biete Trachemys scripta scripta (NZen 2010). Abzuholen in 12345 Berlin, kein Versand.

Suche Griechische Landschildkröte, Jungtier, im Raum Dresden.

Biete Chinemys reevesii, NZen 2008 & 2009, Hamburg. Versand möglich, jedoch nicht von November bis einschließlich Februar.

Gebe ab: 2,0 Chelodina mccordi, 0,1 Trachemys emolli, 0,0,1 Cuora amboinensis kamaroma, abzuholen in Leipzig oder Übergabe auf regionalen Terraristikveranstaltungen.

Zum Kleinanzeigenmarkt

Home

Beiträge

Einsteigertipps

Artenschutz

Bildergalerie

Kleinanzeigen

Publikationen

Impressum